Wundertüte von Meusel und Schöbel

Die Aufnahmen zur Wundertüte haben wir im Teldex Studio Berlin gemacht. Dann daheim aus dem Material die Songs herausgeschnitzt. Hier und da etwas in unserer Küche verfeinert. Mit Spiel – und Werkzeug. Kurzweil sollte Trumpf sein und ab und an das durchfunkeln, was uns beim Hören ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Von Slim und Slam und Albert Ammons über Django bis zu Cptn. Beefheart , Billy Preston oder Minimal-Pop und Elektrospaß.  Alec Troniq hat ein kleines Tune durch seine Engine gejagt, herausgekommen ist ein zauberhaft glitzerndes Stück Teppichboden für den Tanzflur. Mary von der Dresdner a capella- Band medlz hat uns etwas eingehaucht und Achim Thäle hat für uns nach Jahren das Bassfagott vom Boden geholt.  Und sogar unser Kollege Wolfgang Torkler hat noch kurz mit editiert. Am Ende hatte der Journalist und Jazzkritiker Mathias Bäumel den entscheidenden Hinweis: „ Das ist ja eine Wundertüte geworden. Dann nennt es doch einfach auch so“. Gut, genug geplaudert: Hört`s Euch einfach an. Viel Spass damit!

Bundesweit im Handel bestellbar oder auch direkt bei uns.


CD Wundertüte jetzt bestellen (Infos zur Bestellung)

17.00 € + 2.00 € Versand

Erschienen bei mlm